Die Mooswand – der wilde Akzent im Raum

Grünpflanzen sind dekorativ, absorbieren Schall, wirken beruhigend und reinigen die Raumluft. Können Sie sich vorstellen, was da erst eine komplette grüne Mooswand bewirken kann? Das dafür von uns verwendete „Isländische Moos“ oder „Rentiermoos“ wird auch in der Medizin zur Heilung von Atemwegserkrankungen verwendet. Manch einer behauptet auch, die Mooswände seien gut für die Atemwege. Wissenschaftlich erforscht ist das nicht. Aber Berichte über negative Effekte auf beispielsweise Allergiker gibt es auch nicht.

Welche Gestaltungsmöglichkeiten gibt es mit Moos?

Unendlich viele. Da wir aber aus Gründen der Umweltverträglichkeit kein Polstermoos verwenden, beschränken wir uns auf Mooswände, Moosbilder und kleinere Gegenstände wie Visitenkarten- oder Stiftehalter aus Moos. Für Mooswände werden die Moosköpfe oder Moosröschen passgenau, in der Regel im Maß 90 x 60 cm auf Kork und dann auf Holzplatten aufgebracht. Mit diesen Platten wird dann die Wand verkleidet. Moosbilder gibt es bei uns in drei verschiedenen Größen und Farben. Wenn Sie das Logo Ihres Unternehmens in Moos dargestellt haben wollen, dann haben wir dafür auch eine brillante Lösung entwickelt, die eine 100-prozentige Wiedererkennbarkeit Ihres Logos garantiert.

Der Besprechungsraum einer Kanzlei, aufgewertet durch ein Moosbild

Der Besprechungsraum einer Kanzlei, aufgewertet durch ein Moosbild

Wo können Mooswände noch eingesetzt werden?

Mooswände oder Mooselemente können überall im Gebäude angebracht werden. Da sie weder Licht, noch Wasser, Dünger oder sonstige Pflege benötigen, sind sie flexibel einsetzbar. Sie eignen sich für die Eingangsbereiche von Hotels oder Unternehmen, für die Gestaltung von Konferenzräumen, für Ladengeschäfte, für Privaträume und auch für Messestände. Überall dort, wo die Umgebung eher künstlich ist, werden sich Menschen über Mooswände oder Elemente aus Moos freuen. Sie dürfen das Moos sogar anfassen, es hat eine tolle Haptik! Solange sie es vorsichtig behandeln, kann auch dabei nichts passieren.

Mooswand oder Moosbild?

Wer sich nicht gleich eine ganze Mooswand leisten will, fängt vielleicht erst mit einem Moosbild an. Diese Bilder gibt es in den Größen 90 X 60 cm oder im A4-Format, mit oder ohne Rahmen. Die Rahmen fertigen wir aus Eiche. Das Moosbild bringen wir mittels Naturkleber auf Kork und auf Holz auf. Auf Wunsch fertigen wir die Moosbilder auch in der von Ihnen genannten Größe an. Bei der Farbe haben Sie ohnehin freie Auswahl. Wenn Sie sich eine spezielle Gestaltung, beispielsweise ein Firmenlogo in Moos wünschen, dann können wir auch das professionell für Sie herstellen.

Das eigene Firmenlogo kann mit Moos gekonnt in Szene gesetzt werden

Das eigene Firmenlogo kann mit Moos gekonnt in Szene gesetzt werden

In welchen Farben ist das Moos erhältlich?

Beim Isländischen Moos oder Rentiermoos handelt es sich eigentlich um eine Flechte. Diese ist von Natur aus weiß. Bevor sie zur Mooswand verarbeitet wird, wird sie von dem von uns ausgewählten Lieferanten mit Naturfarben eingefärbt. Prinzipiell gibt es sie in allen möglichen unterschiedlichen Farbtönen. Wir haben drei davon ständig vorrätig: Apfel (Dunkelgrün), Birne (Hellgrün) und Rose (Rot). Weitere Farben erhalten Sie auf Wunsch.

Wie pflegt man die Mooswand?

Gar nicht. Die Mooswand benötigt weder Wasser noch Licht noch Dünger, kämmen müssen Sie das Moos auch nicht. Es wächst nicht und es verkümmert nicht. Das Moos verändert sich schlicht überhaupt nicht. Das bisschen Wasser, das die Mooswand benötigt, entnimmt sie der Raumluft. Einzig, wie bei Bildern, Tapeten oder anderen Dekorationsgegenständen, verblasst das Moos mit der Zeit ein wenig. Den Unterschied werden sie sehen, wenn sie beispielsweise neben ein älteres Moosbild ein neues hängen. Damit haben Mooswände den großen Vorteil überhaupt keine Folgekosten zu haben, ganz im Gegensatz zu anderen vertikalen Gärten. Diese benötigen oft ein eigenes, teures Bewässerungssystem und sind überdies pflegeintensiv.

Wofür steht Moos?

Eine Mooswand ist für Menschen, die so etwas nicht gewöhnt sind, sehr beeindruckend. Die Mooswand strahlt Ruhe, Ausgeglichenheit und die Kraft der Natur aus. Deshalb nennen wir unsere Mooswände, -bilder und -gebrauchsgegenstände auch „den wilden Akzent im Raum“. In der japanischen Kultur gilt Moos als Symbol für Stille, Ruhe und das Überdauern der Zeiten. In unserer westlichen Philosophie symbolisiert die Farbe Grün im Zusammenhang mit Pflanzen Frische, Kraft und Erneuerung. Wer Moos in seinen Träumen sieht, dem sollen finanzielle Vorteile wie Unkraut „zuwachsen“. Wer im Traum allerdings darauf geht, zertrampelt womöglich gerade Hoffnungen.